Beiträge

Zu den Urnenwaldprozessen 2014-15 wurde eine niederländische Untersuchung, die seinerzeit die erste umfassende Studie zur Schwermetallproblematik von Totenaschen war, mit finanzieller Unterstützung des VfG ins Deutsche übersetzt. Wegen ihrer großen Bedeutung gilt sie bis heute als Standardwerk. Die Studie ist hier im Original zu finden und nachfolgend in deutscher Übersetzung nachzulesen:

Der VfG dokumentiert fortlaufend die eröffneten, beantragten und gescheiterten Urnenwaldvorhaben. Hier die aktuelle Übersichtsgrafik vom Mai 2020:

Übersichtsgrafik Urnenwaldvorhaben
Morgenroth, Andreas, eig. Recherche
  • Gesellschaft sensibilisieren
  • Neues Denken anstoßen
  • Strategisch wirken
  • Brücken bauen
  • Gemeinsam mehr erreichen
  • Weiterdenken
  • Kultur fördern
  • Intelligente Konzepte entwickeln
  • Engagement zeigen
  • Verantwortung übernehmen
  • Presse und Öffentlichkeit informieren
  • International zusammen arbeiten